First Steps Into Jazz

Im Laufe der Jahre, habe ich immer wieder festgestellt, dass für viele der Begriff „Jazz“ etwas mystisches und undurchsichtiges hat. Die Tatsache, dass man in dieser Musik völlig frei Soli spielen kann und auch geschriebene Themen interpretierbar sind in Rhythmik und Tonalität, schreckt viele Leute ab, sich überhaupt damit zu beschäftigen. Um diese erste, meist unüberwindbar scheinende Schwelle zu überschreiten, ist mein Workout gedacht.

Der Jazzworkshop „First Steps Into Jazz“ erstreckt sich über 4 Einheiten à 3 Stunden. In dieser Zeit werden grundlegende Fähigkeiten für das Zusammenspiel in verschiedenen Stilistiken erlernt. Diese beinhalten einen Theorieanteil, der sich mit der Analyse der jeweiligen Stücke auseinandersetzt, spezielle Übungen für das Improvisieren und das Erlernen der verschiedenen Grooves als Gemeinschaft. Gedacht ist dieser Jazzworkshop für alle, die bereits ihr Instrument grundlegend beherrschen und sich mit dem Thema Improvisation auseinander setzen wollen. Hier soll es die Möglichkeit geben, in der Gruppe erste Banderfahrung zu sammeln. Egal ob Saxophon, Klavier, Bass, Gitarre, Schlagzeug, Violine oder Gesang, die Inhalte sind auf alle Instrumente übertragbar.

Bei Fragen zum Tarif, zu den vor Ort nötigen Vorraussetzungen oder generell zum detaillierten Inhalt, könnt Ihr mir gerne eine E-Mail schreiben.